Sie sind hier: Startseite / Unternehmen / News / Richtfest in Sonneberg

Richtfest in Sonneberg

Die neue Filiale der Autohaus Matthes GmbH nimmt Formen an und der Umzug von der Malmerzer Straße in die Dr.-Hans-Popp-Straße ist für den Sommer fest eingeplant. Für unsere Kunden und die etwa 20 Mitarbeiter entsteht ein großzügiges und modernes Autohaus, dass den neusten CI - Vorgaben von BMW entspricht. Alle Gläser gingen nach dem erfolgten Richtspruch zu Bruch. Getreu der Tradition steht dies für Glück und Erfolg für den Bauherrn. Das neue Haus ist nun geweiht und der Dank ging an alle beteiligten Handwerker und Planer für die sehr gute Arbeit. Das Dankeschön von Geschäftsführer Peter Matthes, der nach den einleitenden Worten des Investors, Gerno Hornung, sprach, galt auch den vielen Beteiligten von Stadt und Kommune, sowie der Sparkasse Sonneberg.

Nach der 10-monatigen Bauzeit geht es nun ins Finale, um ab dem Sommer am neuen Standort an der B89 erfogreich weiter wirken zu können. Ziel ist es, mit neuer Servicequalität ein Erlebnis für die Kunden zu erzeugen. Das neue Autohaus passt sich wunderbar in die Strategie und das Gesamtensemble des Unternehmens ein. Die Freude mit den neuen Nachbarn, die ebenfalls wie der stellvertretende Sonneberger Bürgermeister Christian Dressel der Einladung zum Richtfest folgten, steht den Verantwortlichen des Objektes an diesem Tag ins Gesicht geschrieben.

Zurück